IPL/RF Technologie Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL/RF Technologie

Das IPL/RF-Gerät erzeugt ein starkes Licht, welches durch einen Applikator an die behaarte Körperstelle abgegeben wird.

Dicke schwarze Haare, die bei einer reinen IPL Behandlung viel Energie umsetzen und  sehr heiss werden, können durch den Einsatz von Radiofrequenzenergie schmerzfrei entfernt werden.

Mit dem Einsatz durch RF kann das Ergebnis verbessert werden, da es in die tieferen und wärmeren Regionen der Dermis führt.

Vorteile sind:

Sichtbare Erfolge bereits nach der ersten Behandlung

Sehr effektiv auch bei helleren Haaren durch den Zusatz von Radiofrequenz

Aktive hautschonende Kühlung

Schmerzfreie Behandlung

IPL / DEFINITIVE HAARENTFERNUNG    
Oberlippe CHF   80.00
Kinn CHF 120.00
Oberllippe und Kinn CHF 150.00
Ganzes Gesicht CHF 200.00
Bikinilinie
CHF 105.00
Intimzone CHF 200.00
Achseln CHF 150.00
1/2 Arme CHF 200.00
Ganze Arme CHF 340.00
1/2 Beine CHF 300.00
Ganze Beine CHF 600.00
Schultern (Mann) CHF 240.00
Rücken und Schulter (Mann) CHF 450.00
Brust (Mann) CHF 320.00
Bauch CHF 250.00
Brust und Bauch CHF 450.00
Koteletten CHF   70.00
Augenbrauen Mitte CHF   50.00
Bauchlinie CHF  100.00
Gesäss CHF  240.00

Was ist IPL/RF
Die IPL-Technologie zählt zur neuesten Generation der Haarentfernungssysteme. Das IPL-System ist eine alternative Weiterentwicklung der Laserepilation ohne ihre Nachteile. 

Wie funktioniert die IPL/RF-Technik?
Das Intensiv gepulste Licht wird von der IPL-Blitzlampe durch ein Glasprisma in den Haarschafft geleitet, dort vom dunklen Pigment (Melanin) im Haar absorbiert, wodurch sich die Lichtenergie in Wärme umwandelt. Dabei wird die Haarwurzel auf etwa 70° erhitzt und das Eiweiss, welches dabei entsteht, schädigt den Haarfollikel. Das entstandene Eiweiss wird anschließend vom Körper resorbiert. Die behandelten Haare fallen aus und kommen dann nicht wieder, die Haarwurzeln sind dauerhaft zerstört. 

Welche Vorteile bietet die IPL/RF-Methode?
Es treten in der Regel keinen allergischen Reaktionen und Infektionen auf. In Studien ist die Sicherheit und Wirksamkeit der IPL- Technik belegt. Dieses Verfahren ist effektiv und schonend zur Haut und in der Regel nicht schmerzhaft. 

Wie dauerhaft ist die dauerhafte Haarentfernung?
Diese Methode ist dauerhaft und durch Langzeitstudien belegt. Durch Langzeituntersuchungen (bis 7 Jahre) hat man heraus gefunden, dass die Haarwurzeln (solange keine hormonelle Störung vorlag) durch die Behandlungen vollständig vernichtet wurden, und bis zu 90% nicht mehr Nachgewachsen sind.  
Durch die IPL-Technologie werden Haare wirklich dauerhaft entfernt, da die Stammzellen der Haarwurzeln zerstört werden, dadurch können keine neuen Haare mehr entstehen. Dennoch kann keine Garantie auf Lebenszeit gegeben werden, denn unter jedem cm² Ihrer Haut schlummern ca. 1000 ruhende Haarkeime, die in bestimmten Fällen wie z.B. Wechseljahre, Einnahme der Pille, Cortisonpräparate, Hormonpräparate, Schwangerschaft usw. aufbrechen können. Es kann daher auch passieren dass, vereinzelte Haare nachwachsen. Diese Haare können aber mit geringem Aufwand entfernt werden. 

Welche Haare können mit dem IPL/RFentfernt werden?
Die neu entwickelte IPL/RF-Methode bietet die Möglichkeit, dunkle Gesichts und Körperbehaarung (von dunkelblond bis schwarz) bei fast jedem Hauttyp schnell, effektiv und schmerzfrei zu entfernen. Unpigmentierte, helle Haare lassen sich auf Grund des fehlenden Pigmentes mit keinem Photoepilationssystem entfernen, weder mit Blitzlicht noch mit einem Laser. Ebenso lassen sich helle Flaumhärchen nicht dauerhaft entfernen. 

Welche Hauttypen können behandelt werden?
Die Haut sollte möglichst hell sein. Dunkle Hauttypen wie die Hauttypen V und VI sollten besser nicht behandelt werden, da die obere Hautschicht auch Melanin enthält und diese ebenso durch das Licht erwärmt werden und zu Verbrennungen führen kann.

Welche Körperregionen können behandelt werden?
Grundsätzlich können alle Körperregionen bis auf das Scrotum (Hodensack), die Korrektur der unteren Augenbrauen und die Nasenlöcher behandelt werden.

Wie viele Behandlungen sind für die dauerhafte Haarentfernung erforderlich?
Je nach Körperregion und Haardichte sind  ca. 6-10 Behandlungen zu empfehlen.

Warum sind mehrere Behandlungen für eine Haarlosigkeit notwendig?
Für eine vollständige Haarreduktion sind in jedem Fall mehrere Behandlungen notwendig, da bei der dauerhaften Haarentfernung auf die Haarwachstumsphase ankommt. Das Wachstum der Kopf- und Körperhaare findet in drei Phasen statt. Wachstum-, Übergangs- und Ruhephase. Das Impulslicht und auch jegliche andere Art von Laser kann nur diejenigen Haarwurzeln zerstören, die sich während der Behandlung in der aktiven Wachstumsphase (10-50%) befinden. Mit jeder folgenden Behandlung nicht somit die Haardichte ab. Am Anfang bilden sich je nach Körperregion in vier bis zwölf Wochen wieder neue Haare, die sich zum Zeitpunkt der Behandlung in der Ruhephase befinden. Bei der nächsten Sitzung werden somit die neu wachsenden Haare entfernt (Wechsel von der Ruhephase zur Wachstumsphase).